Alpenbestattung
Startseite>Portfolio>Naturbestattungen

Naturbestattungen

Die letzte Ruhestätte im Herzen der Natur.

Unser Partner:

naturfriedhof-ammersee

Wir sind stolzer Kooperationspartner des 2022 entsandenen „Naturfriedhof Ammersee“ in der Gemeinde Greifenberg am Ammersee.

Als alternative Ruhestätte in einem idyllischen Waldgelände gelegen, ist das der richtige Ort für eine würdevolle Grabstelle in der Natur. Der Friedhof selbst ist natürlich für alle Konfessionen und Glaubensrichtungen offen. Auch gibt es keine Beschränkungen den Wohnort der Angehörigen oder des Verstorbenen betreffend. Großer Pluspunkt bei dieser Bestattungsform ist unter anderem die nicht vorhandene Grabpflege und das traumhafte Ambiente im Wald.

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen Rund umd die Baumbestattung im Fünf-Seen-Land weiter.

Weitere Informationen auch bei unserem Partner

Naturfriedhof Ammersee
Naturfriedhof Ammersee

Unser Partner:

Logo Schweizer Naturbestattung

Anonyme Beisetzung oder Verstreuen der Asche in der Schweiz wahlweise als

  • Bergwiesenbestattung
  • Wald- oder Baumbestattung
  • Wasserfallbestattung
  • Windbestattung
  • Gletscherbestattung

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie ausführlich und gerne!

Download: Prospekt zur Schweizer Naturbestattung >>

Weitere Informationen auch bei unserem Partner

Schweizer Naturbestattung
Schweizer Naturbestattung

Unser Partner:

Alpenbestattung „Oase der Ewigkeit“

In der herrlichen Natur der Schweizer Alpen können Sie Ihre Asche oder die Ihrer Angehörigen auf natürliche Art bestatten lassen. Das ist die vertrauensvolle und schöne Alternative zu herkömmlichen Bestattungsformen. Diese wunderschöne Gegend ist für die Angehörigen eine auf Dauer bleibende Gedächtnisstätte. Bei der Alpenbestattung stehen unterschiedliche Formen zur Auswahl.

Bestattung am Waldrand:
Die Asche wird auf einer wunderschönen Alm Wiese in einem Blumenmeer, auf Wunsch unter einem Edelweiß, eingebracht.

Asche in den Wind verstreuen:
Auf einer Alm, die zur Hälfte von einem Steilhang umgeben ist, wird die Asche, oben am Hang, mit eigenen Abschiedsworten in drei Himmelsrichtungen in den Wind zerstreut. Angehörige werfen einzelne Rosenblüten nach oder streuen getrocknete Rosenblätter in den leichten Wind. Dieser trägt dann die Rosenblätter der Asche hinterher.

Bergbach-Bestattung:
Die Asche des Verstorbenen wird in einen wilden Bergbach eingestreut. Dieser trägt dann die Asche über die Rhone bis zum Mittelmeer.

Familienbaum:
Die Asche des Verstorbenen wird an den Wurzeln einer Baumgruppe beigesetzt.

Felsbestattung:
Bei der Bestattung am Familienfelsen wird die Asche unter der Grasnarbe an einem Familienfelsen auf einem dafür vorgesehenen Gelände bestattet. Auf Ihren Wunsch kann auch ein persönlicher Felsen vor Ort ausgesucht werden.

Weitere Informationen auch bei unserem Partner

Oase der Ewigkeit
Oase der Ewigkeit

Unsere Bestattungsarten

Alpen- und Wiesenbestattung, Wald- und Baumbestattung, Wasserbestattung